Luxus Secondhand und Designermarken Secondhandshop Modesque bietet Markenmode günstiger an

Luxus Secondhand ist mehr als nur eine tolle Nische und ein Riesenmarkt. Er bietet Kunden die Möglichkeit Designermarken wesentlich günstiger zu kaufen.

Luxus Secondhand Onlineshop Modesque bietet Designermarken günstiger an

MODESQUE – Der online Second Hand Showroom
Modesque ist dein moderner online SecondHand Showroom für hochwertige Designer- und Luxusartikel.
Wir bieten eine Übersicht über die aktuell besten Second Hand Designerartikel die online zum Verkauf stehen. Als Preloved Fashion Empfehlungsplattform, präsentieren wir High End Fashion Produkte von den beliebtesten Designermarken, wie Louis Vuitton, Gucci, Dolce & Gabbana, Kenzo, Hermes, Isabel Marant, Christian Louboutin, Prada, Chloe, Acne und viele mehr.

Neue Nische entdeckt: Onlinehändler besetzen Luxus Secondhand Markt

Luxus Secondhand
Luxus Secondhand auf MODESQUE.de

Zweite Wahl oder Qual?

Was im stationären Handel gut funktioniert, sollte doch auch im Internet gut laufen oder?

Ja, richtig daher adaptieren seit einiger Zeit diverse Anbieter das erfolgreiche Secondhand Modell aus dem stationären Handel in die e-Commerce Welt.In den deutschen Großstädten funktioniert Secondhand Mode schon immer!

Designermarken aus dem High End F ashion Bereich günstiger kaufen?

Das ist normalerweise gar nicht so einfach:

Die etablierten Luxusmarken, wie zum Beispiel Louis Vuitton gehen mit einer starken Preis- und Distributionspolitik seit Jahren an den Markt um Ihre Marken zu schützen.

So ist es Liebhabern der gemusterten Louis Vuitton Taschen fast unmöglich, eine Louis Vuitton Tasche günstiger als zur unverbindlichen Preisempfehlung einzukaufen.

Luxus Secondhand im E-Commerce macht es möglich:

Starke Marken, Liebhaberstücke, Limited Editions tauchen aus den Kleiderschränken betuchter Damen wieder auf.

Der Hype um Flohmarktportale und Secondhandportale wie Mädchenflohmarkt, Shpock & co, reißt nicht ab. Wie die Secondhand Plattformen funktionieren ist einfach erklärt:

Kunden, die alte Kleidung, Schuhe, Schmuck oder Accessoires nicht mehr benötigen stellen diese auf den gängigen Secondhand Portalen ein, dass der Anbieter wie z.B. Mädchenflohmarkt zur Verfügung stellt.

Die von den Usern eingestellten Produkte werden dem Kundenpool der Plattformen präsentiert und im besten Falle auch verkauft.

Der Betreiber der Plattform erhält nun eine Verkaufsprovision und der Nutzer (Verkäufer) den Differenzbetrag als Verkaufserlös.

Allerdings bieten die Secondhandplattformen einige Schwächen, die bereits bei ebay&co. bestanden haben.

Schwächen der Plattformen:

– Keine Prüfung auf Plagiat und Echtheit

– Zustand der Produkte kann nur anhand des Produktfotos ausgemacht werden

Glamloop, Rebelle und Modesque konzentrieren sich auf Luxus und Designermarken Secondhand:

München vs. Hamburg der Kampf der Luxusgüter!

in neuem Fenster www.Glamloop.com aus München ist bereits einige Jahre am Markt und bietet neben Luxus Secondhand auch Firsthand, also einen ganz normalen Onlineshop an.

Aus Hamburger Reihen machte die Designer Secondhand Plattform in neuem Fenster www.Rebelle.de mit einem Millionen Investment auf sich aufmerksam. Der Onlineshop von Rebelle ist absolut hochwertig und schön anzusehen, die Produktvielfalt ziemlich gut.

MODESQUE

in neuem Fenster www.Modesque.de aggregiert das Angebot der Designer und Luxus Secondhandshops und bietet seinen Kunden eine Übersicht über die besten Produkte aus dem Luxus Secondhandbereich.

Vorteile von Luxussecondhand Plattformen:

– Ware wird auch Echtheit und Wualität überprüft

– Zahlabwicklung über die Anbieter

– usw

Luxus Secondhand günstig online kaufen auf in neuem Fenster www.Modesque.de

Über:

Modesque Secondhand
Herr Tom Lee
Grindelhof 12
20146 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040443234
fax ..: .
web ..: http://www.modesque.de
email : info@modesque.de

Pressekontakt:

Modesque
Herr Tom Lee
Grindelhof 12
20146 Hamburg

fon ..: 040533043
web ..: http://www.modesque.de

Designer Hemden Marke Edward Copper feiert Jubiläum

Die Männer Hemden designed in Germany haben Geburtstag. Seit einem Jahr gibt es die feinen Business und Casual Shirts nun im Onlineshop und Concept Store.

BildReutlingen, den 26.02.2014: Die Herrenhemden des neuen Labels Edward Copper haben Erfolg – weil sie so viel mehr bieten als ein gewöhnliches Produkt von der Stange. Ob weiße Hemden, feine Streifen, Karos oder Paisley Prints: alle Shirts der Marke werden in Deutschland kreiert und sind Meisterstücke mit liebevollen Details, die sich höchster Qualität verpflichten.

So werden die Hemden in alter Schneidertradition in Einzelgrößen gefertigt. Das heißt, nicht nur die Halsweite verändert sich mit jeder Hemdengröße, sondern auch Schulterbreite, Taillen- und Rumpfweite. Gerade in Zeiten, wo Jacketts in Meetings auch mal abgelegt werden und die neue Lässigkeit sogar Einzug in Führungsetagen hält, ist ein unkompliziertes aber perfekt sitzendes Hemd ein echter Partner fürs tägliche Wohlbefinden. “Männer, die sich nichts sehnlicher wünschen als abends endlich in ein Sweatshirt schlüpfen zu können, tragen die falschen Hemden” sagt Designerin Hilke Blömeke.

Für die Hemden werden nur erstklassige Baumwollstoffe wie z.B. Vollzwirne europäischer Weber verwendet. Knopflöcher aus exakt 180 Stichen, doppelter Sattel mit Teilungsnaht, von Hand eingenähte Beinecken und unverklebte Baumwolleinlagen machen jedes Teil unverwechselbar. Kragen und Ärmel werden in aufwendiger Weise an den Corpus genäht, was die Hemden deutlich von unbequemer Massenware unterscheiden und maximale Bewegungsfreiheit garantiert, egal ob im schlanken Tailored Fit oder Classic Fit.

Unter “Qualität & Pflege” auf der Website des Unternehmens kann man all dies detailliert und transparent durchstöbern: http://edwardcopper.com/Qualitaet-Pflege/

Alle Edward Copper Hemden werden in limitierter Stückzahl von einem italienischen Traditionsunternehmen in dessen Fertigungsstätte innerhalb der Europäischen Union genäht.

Nebenbei gibt es im hauseigenen Onlineshop auch exklusive Seidenkrawatten, -schleifen und Tipps zum Hemden bügeln – eben alles, was das Hemdentragen noch schöner macht. Die Accessoires kommen aus der norditalienischen Stadt der Seide, aus Como.
Wer sein Edward Copper Produkt auf ganz bequemen Weg erhalten will, kann es direkt online bestellen unter http://www.edwardcopper.com/

Die Hemden kosten zwischen 90 und 200 Euro und werden binnen 2 Tagen geliefert.

Über:

Edward Copper
Frau Hilke Blömeke
Oberamteistr. 13
72764 Reutlingen
Deutschland

fon ..: 07121 907 33 55
web ..: http://www.edwardcopper.com
email : hello@edwardcopper.com

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Website kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Edward Copper
Frau Hilke Blömeke
Oberamteistr. 13
72764 Reutlingen

fon ..: 07121 907 33 55
web ..: http://www.edwardcopper.com
email : hello@edwardcopper.com

Glamour, Mode und Stylingtrends

Welches Abendkleid zieht alle Blicke auf sich, welches Outfit macht beim Bewerbungsgespräch den besten Eindruck, was lässt die Taille schlanker erscheinen und wie kaschiert man die Problemzonen …

Auf der neugestalteten Kays Internetseite finden Interessierte jetzt die Antworten zu aktuellen Fashion- und Lifestyle-Themen. Die hauseigenen Stylistinnen empfehlen die perfekten Business-Outfits, verraten, welche Kleider am Abend für einen glamourösen Auftritt sorgen und welche Farben gerade im Kommen sind. Ausserdem erfahren Sie jede Menge Wissenswertes zum Thema Mode, Schönheit und Styling.

Wussten Sie beispielsweise, dass Hollywoodstars wie Sarah Jessica Parker oder Gwyneth Paltrow auf Shapewear schwören, um auf dem roten Teppich eine gute Figur zu machen? Ob unter dem Kleinen Schwarzen, einem hautengen Stretchmodell oder romantischem Spitzenkleid: Body-Shaper, Slimpanty und Miederkleid schummeln dank neuartiger High-Tech-Materialien bequem ein paar Pfunde weg.

Mode mit Druck, die Hingucker der aktuellen Kollektion

Die Modeexperten von Kays haben sich auf der ganzen Welt umgesehen und neue Trends aufgespürt. So sind phantasievolle Prints auf allen Laufstegen von Mailand bis Paris der Hingucker. Ob abstrakt, geblümt, gestreift, realistisches Motiv oder wilder Animaldruck – Prints prägen jetzt die aktuelle Kays Frühjahr/Sommer-Kollektion. Kleider und Tuniken im Patchwork-Style und Materialmix setzen zudem besondere Akzente.

Und welche Farbe am besten zu Ihrem Typ passt? Das können Sie mit dem Schmucktest ganz einfach feststellen. Halten Sie sich zuerst ein goldenes Schmuckstück an das ungeschminkte Gesicht und danach ein silbernes. Steht Ihnen der Goldschmuck besser, sind Sie ein sogenannter warmer Farbtyp und zu Ihnen passen die warmen, sommerlichen Farbtöne wie koralle, taupe und orange. Zählen Sie umgekehrt zu den kalten Farbtypen, stehen Ihnen eher die Winterfarben weiss, rosa und ecru. Weitere Mode- und Styling-Tipps finden Sie unter www.kays.ch.

Über:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf
Schweiz

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Kays ist spezialisiert auf aktuelle Damenmode und Young Fashion. Ausserdem zählen hochwertige Artikel aus den Bereichen Schönheit, Wellness, Wohnen, Küche, Haushalt, Freizeit und Garten zum Sortiment. Die Marke Kays gehört zum 1972 gegründeten Schweizer Versandunternehmen Vedia SA mit Sitz in Genf.

Pressekontakt:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Entspannung pur mit KEENs Emerald City-Sandalen

Schlendern durch den Sommer

BildIn diesen wunderschönen Ledersandalen aus KEENs Emerald City Linie macht das Schlendern durch den Sommer so richtig Spaß! Ein stylischer Look paart sich hier mit aufmerksamkeitsstarken Details, einer erstklassigen Verarbeitung und einer exzellenten Passform. Alles zusammen beschert den Füßen ein Rund-um-die-Uhr-Wohlfühlerlebnis und damit das typische KEEN-Feeling.

Diese Casual-Linie umfasst vier verschiedene Modelle aus wunderbar weichem Leder: zwei unterschiedliche Riemchen-Sandalen, die elegant-einfache 3-Punkt-Sandale mit Zehensteg und einen Flip. Kontrastierende Lederbänder und schöne Naturtöne unterstreichen die feminine Linienführung und machen diese Modelle zu perfekten Sommer-dress-Begleitern.

Die Emeralds bewegen sich auf einer Naturkautschuk-Laufsohle mit floralem Prägedruck und einer außen mit Leder bezogenen Zwischensohle. Wunderbaren Komfort bietet das mit poliertem Leder bezogene, anatomisch vorgeformte Fußbett.

Technische Daten:

Emerald City – 3-Point, Flip II, Ankle II, Sandal II (Damen)
Obermaterial: Vollnarbenleder
Futter: Leder
Ausstattung: außen mit Leder bezogene Zwischensohle, mit poliertem Leder bezogenes und anatomisch vorgeformtes Fußbett
Sohle: Naturkautschuk-Laufsohle mit floralem Prägedruck
Preis (UVP): 89,95 EUR (3-Point/Flip), 99,95 EUR (Ankle/Sandal)

Weitere Informationen: www.keenfootwear.com
Bezugsquellen: Fachhandel und www.keenfootwear.com
Fotohinweis: KEEN

Über:

KEEN Europe Outdoor B.V.
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: +49 (0)89-660396-6
web ..: http://www.keenfootwear.com
email : keen@wp-publipress.de

Über KEEN:
Inspiriert von der Liebe zu Outdoor widmet sich KEEN Inc. als Hersteller von hybriden Outdoor- und Freizeit-Produkten (wie Schuhe, Taschen und Socken) der Kreation von qualitativ hochwertigen Produkten, die den Lifestyle und die Outdoor-Abenteuer von aktiven Menschen rund um den Globus unterstützen. KEEN-Produkte sind im Internet, bei mehr als 5.000 stationären Händlern in über 60 Ländern, sowie in den KEEN Garage Markenstores in Palo Alto, Portland, Prag, Tokio und Toronto erhältlich, wo KEEN-Fans die komplette Markenvielfalt erleben können. Unternehmensaktivitäten und -kultur spiegeln ein hohes Engagement für den Aufbau einer starken Gemeinschaft und eines gesünderen Planeten wider, auf dem alle Menschen dem KEEN-Slogan ,,create, play, care” folgen können.

Weitere Infos zu KEEN gibt’s hier:

http://www.keenfootwear.com
http://twitter.com/Keen
http://www.facebook.com/keeneurope

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: +49 (0)89-660396-6
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : keen@wp-publipress.de

Bademode en vogue

Tolle Prints, aufwendige Paisley-Muster, kräftige Farben: Die Kays Strandmode 2014 ist so aufregend wie nie.

Die Designer haben die Bademode für sich entdeckt und ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Modelle mit exotischen Blütenprints, aufwendigen Druckmotiven, maritimen Streifen und kräftigen Farben bestimmen diese Saison das Bild am Strand. Das ultimative Must-Have jedoch stammt aus Schottland: Kannte man das orientalisch-tränenförmige Paisley-Muster bisher nur auf Blusen, Tuniken und Shirts ziert es diese Saison auch den Bikini und Badeanzug. Neben dem Dauerbrenner Schwarz dominieren in der Kays Bademode 2014 kräftige Farben wie Türkis, Kirschrot und Knallblau.

Glamouröse Glitzerdrucke und witzige Details wie Schnallen, Schmuckelemente und Bordüren sorgen darüber hinaus für den besonderen Wow-Effekt. Überhaupt zeigt sich die neue Kays Bademode ganz verführerisch: So gibt es im Online-Shop Badeanzüge, die die Figur gekonnt unterstreichen. Denn weniger Bauch und eine schmale Silhouette sind keine Zauberei, sondern dank raffiniertem Schnitt und einer speziellen Innenverarbeitung für jede Figur bequem zu haben. Auch vorteilhafte Einteiler mit figurumspielendem Schösschen zählen diesen Sommer zu den Top-Trends.

Die Top-Trends für Sonne, Strand und Meer

Natürlich darf auch das Strandkleid in keinem Urlaubskoffer fehlen. Und wenn dieser mal wieder unter notorischem Platzmangel leiden sollte, empfehlen die Modeexperten von Kays ein 2-in-1-Pareo-Modell, das sich dank praktischer Träger mit nur einem Handgriff in ein luftig leichtes Sommerkleid verwandeln lässt.

Dazu darf nach Lust und Laune kombiniert werden. Ob Halterneck-Modell, Bandeau- oder Triangel-Top, Bikini-Hipster, Boxer oder Bikinislip: Bei Kays können zahlreiche Bikinis ganz nach dem persönlichen Geschmack und in der passenden Cup-Grösse individuell zusammengestellt werden. Attraktive Strandjupes, trendige Leggings, legere Strand- und Sarouel-Hosen in ¾-Länge machen das diesjährige Sommer-Outfit perfekt. Weitere Bademoden-Trends finden Sie unter www.kays.ch.

Über:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf
Schweiz

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Kays ist spezialisiert auf aktuelle Damenmode und Young Fashion. Ausserdem zählen hochwertige Artikel aus den Bereichen Schönheit, Wellness, Wohnen, Küche, Haushalt, Freizeit und Garten zum Sortiment. Die Marke Kays gehört zum 1972 gegründeten Schweizer Versandunternehmen Vedia SA mit Sitz in Genf.

Pressekontakt:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Das perfekte Kleid online bestellen

Anfang Mai starteten die in Hongkong ansässigen Britinnen Stephanie Holland und Jessica Stephens den Onlineshop ,,Aurza”, der maßangefertigte Kleider auf Basis von 3D Körperscans anbietet.

BildAuch im 21. Jahrhundert verlässt sich ein Großteil der Textilindustrie noch auf jahrzehntealte Maße für die verschiedenen Konfektionsgrößen. Die Folge: Konsumenten sind bei Konfektionsware oft zu “Kleidungskompromissen” gezwungen, so die in Hongkong ansässigen Unternehmerinnen. “Als westliche Frauen in den Dreißigern fiel es uns schwer, altersgemäße, erschwingliche und gut passende Kleider zu finden. Die Zusammenarbeit mit Schneidern war auch eher unbefriedigend, da wir nicht einfach schnelllebige Mode kopieren wollten. Und um in etwas Klassischem, wie etwa im Chanel-Stil, gut auszusehen, braucht man detaillierte Schnittmuster,” erläutert Holland.

Da sie die Vorzüge der Maßschneiderei nutzen wollten, entschieden sich die beiden Geschäftspartnerinnen für den Einsatz moderner Technik. “Wir hörten vom 3D Scan und haben uns in eine Datenbank, die auf 10.000 Frauen unserer Altersgruppe basiert, eingekauft.”

Aurza ist das erste Bekleidungsunternehmen, dass die Daten, die für Demographie und generelle Größentabellen genutzt werden, für diesen Zweck einsetzt. Ergänzend zur Datenbank garantieren 3D Schnittvorlagen Aurza eine Vorreiterrolle bei der Lieferung maßgeschneiderter Kleidung. “Für die etablierten, großen Marken ist es schwieriger, schnell zu 3D zu wechseln. Kleidung aus den gängigen Geschäften passt aus unserer Sicht etwa 60 Prozent der Kunden. Unsere Kleider werden 80 Prozent passen.”

Insgesamt investierten Holland und Stephens rund 54.000 USD in eine interaktive Webseite und erwarben ein digitales Mannequin und die entsprechenden Größenvorgaben.

Entscheidend für die Entwicklung jedes Designs war die Passgenauigkeit der ersten Schnittvorlage. “Das richtige Fundament ist die ideale Plattform für die weitere Entwicklung,” sagt Holland über die Zusammenarbeit mit einem Schneidermeister. Bei der Auswahl der Stoffe war Jessica Stephens Expertise als Innenarchitektin von großer Bedeutung. “Wir haben uns für Materialien aus gewebten Stoffen entschieden, die nachgeben, wie etwa Krepp.”

Zu den Herausforderungen gehörte neben der Suche nach den Herstellern hochwertiger Stoffe auch die nach den Produktionsstätten für die Kleider. Hier konnten die Unternehmerinnen auf Unterstützung aus der Branche bauen und “auch Unternehmen, die von vornherein eine Zusammenarbeit abgelehnt hatten, gaben ehrliche und hilfreiche Ratschläge,” betont Stephens.

Kunden können jetzt aus einer Reihe klassischer Schnitte wählen und Kragenform, Rock- und Ärmellänge selbst bestimmen. In der Fabrik gewährleistet ein Schneidermeister, dass die Kundenwünsche umgesetzt werden. “Es dauerte einige Zeit, den Arbeitern zu vermitteln, dass jedes Kleid einzigartig ist und wir keine Massenware herstellen. Wir können nicht vorfertigten,” so Holland über die Anfänge der Produktion.

Zunächst planten die Unternehmerinnen die Ware in einer Boutique zu verkaufen, doch nach dem Feedback aus Verkaufsgesprächen entschieden sie sich für den Onlineshop. “Obwohl die Kunden die Materialien anfassen und das Kleid erleben konnten, tat sich die Mehrheit schwer damit, über die vorgestellten Muster hinaus zu denken. Online bieten wir die Möglichkeit, mit dem Designtool hunderte von Kombinationen zum Leben zu erwecken. So können Frauen ihr ultimatives Kleid kreieren.”

Als die Produktionsphase näher rückte, griffen Stephens und Holland auf die Crowdfunding Seite indiegogo.com zurück, um weitere Geldmittel zu organisieren und ihre Geschäftsidee zu testen. “Das Feedback auf der Seite ist sehr ehrlich und sie bietet den Test in einem sicheren Umfeld. Am besten ist es, bereits das Anfangsprodukt zur Diskussion zu stellen und nicht Jahre damit zu verschwenden, das Produkt zu entwickeln und zu perfektionieren,” erklärt Stephens die Entwicklung von Aurza und fügt hinzu, dass die von Indiegogo vorgegebene Deadline die Umsetzung der Geschäftsidee vorantrieb.

Insgesamt bekam Aurza knapp 30.000 USD von 108 Geldgebern. Die Einnahmen überstiegen das zu Beginn gesetzte Ziel um 151 Prozent. 84 Prozent der Geldgeber waren Privatpersonen. 90 Prozent der Unterstützer kamen über direkte Netzwerkaktivitäten der Unternehmerinnen, etwa über Email, Facebook und Blogs.

Momentan wird noch von Zuhause aus gearbeitet. Geplant ist die Einstellung eines Geschäftsführers, um sich dann zu zweit um die weitere Geschäftsentwicklung zu kümmern. “Unser Geschäftsplan sieht vor, innerhalb der ersten zwei Geschäftsjahre bis zu 250 Einheiten monatlich zu verkaufen und uns im Segment ähnlicher Onlineangebote, zum Beispiel Shoe of Prey aus Australien, zu bewähren. Wenn wir dann ausreichend Informationen und Erfahrungen gesammelt haben, werden wir Business Angels kontaktieren und sie zu überzeugen versuchen, in uns zu investieren. Zunächst wollen wir aber bestimmte Ziele aus eigener Kraft erreichen,” erläutert Stephens die Zukunftspläne von Aurza.

Die Zielgruppe des Shops geht über Hongkong hinaus. “Wir werden uns weiterhin auf westliche Größen konzentrieren und auf solche Märkte, deren Daten uns bereits vorliegen.” In Hongkong ansässig zu sein, sei aber ausschlaggebend für die Realisierung ihrer Idee gewesen. Die Ressourcen in Hongkong seien fabelhaft. Der Schnittdesigner von Aurza halte eigene Patente und gehöre zu den besten weltweit. “Hongkong ist ein großartiger Ort, um ein Start-up zu gründen. Die Menschen sind sehr offen für neue Ideen und haben sich keine Sorgen gemacht, dass wir ihre Ideen stehlen. Uns wurden viele Informationen kostenfrei zur Verfügung gestellt. In Anbetracht der Größe Hongkongs ist auch das Networking um einiges einfacher,” ergänzt Stephens.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Über:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Die Fair-Trade Schuhe von Ethletic jetzt bei Froschking – für einen kleineren ökologischen Fußabdruck

Ethletic – der weltweit erste Produzent von 100% Fair-Trade Schuhen – bietet sein großes Sortiment nun auch bei Froschking – dem Online-Marktplatz für nachhaltige Produkte von A bis Z – an.

BildBerlin, 15.05.2014 – Ursprünglich als Hersteller von Fair-Trade Fußbällen gegründet, hat sich das Produktsortiment von Ethletic inzwischen stark erweitert und umfasst heute ein großes Sortiment an fair gehandelten und nachhaltig hergestellten Fair-Trade Schuhen. Die hochwertig-modischen Schuhe von Ethletic sind vollständig aus ökologischen, nachhaltigen sowie veganen Materialien produziert. Alle Schuhe werden dabei unter strengen Fair-Trade Richtlinien, bzw. unter sozialen und fairen Arbeitsbedingungen produziert.

Als weltweit erste Schuhe dürfen die Ethletic Sneaker das offizielle Fair-Trade Siegel tragen. Die Sohlen der Schuhe bestehen aus ökologisch angebautem Naturkautschuk und tragen demnach das Logo des Forest Stewardship Councils (FSC). Die verwendeten Stoffe, Sohlenkerne und Schnürsenkel bestehen des Weiteren aus fair gehandelter Bio-Baumwolle, welche nach den Richtlinien der Fairtrade Labelling Organization (FLO) angebaut wird. Darüber hinaus werden bei der Herstellung der Ethletic Schuhe weder Leder, tierische Öle & Fette noch künstliche Kleb- & Farbstoffe verwendet, womit diese zu 100% vegan sind. Die große Auswahl an Fair-Trade Schuhen von Ethletic bei FROSCHking umfasst dabei verschiedene Arten modischer Sneaker, bequeme Flip-Flops, praktische Badelatschen und weitere Freizeitschuhe.

FROSCHking und Ethletic sind stolz darauf, mit den Fair-Trade Schuhen eine ökologische und soziale Alternative zu herkömmlichen Schuhen anbieten zu können. Die Ethletic Schuhe sind nicht nur äußerst bequem, sondern hinterlassen auch einen deutlich kleineren ökologischen Fußabdruck. Damit sind sie der ideale Begleiter für einen ökologischen und aktiven Lebensstil und passen perfekt in das nachhaltige Produktangebot von FROSCHking.

Über:

Froschking Internet GmbH
Frau Shufang Deng
Gleimstraße 50
10437 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 (30) 25747913
fax ..: +49 (0) 30- 6322 2959
web ..: http://www.FROSCHking.de
email : contact@froschking.de

FROSCHking ist ein innovativer Online Marktplatz für Fair Trade, Bio Lebensmittel und Naturprodukte. Die auf unserem Online-Marktplatz angebotenen Produkte müssen dabei mindestens eine der folgenden sechs Eigenschaften besitzen: Bio, Fair Trade, ökologisch, nachhaltig, recycled oder sozial produziert. Unsere Kunden können dabei aus einem umfangreichen Angebot an ressourcenschonenden und nachhaltigen Öko Produkten auswählen und diese direkt bei den verschiedenen Anbietern bestellen. Zudem können sich unsere gewerblichen Anbieter mit ihren Öko Produkten optimal präsentieren und in Kontakt miteinander treten. Unterstützt wird all dies durch Kundenbewertungen, zur Gewährleistung der tatsächlichen Nachhaltigkeit und Produktqualität, sowie einem integrierten Sozialen Netzwerk zur direkten Kommunikation und Interaktion unserer Kunden und Anbieter mit- und untereinander.

Pressekontakt:

Froschking Internet GmbH
Herr Andrea D’ Angelo
Gleimstraße 50
10437 Berlin

fon ..: +49 (30) 25747913
web ..: http://www.FROSCHking.de
email : dangelo@froschking.de

primastrom ab sofort in ausgewählten Städten für Neukunden günstiger

Das Energieunternehmen primastrom bietet mehreren Millionen Menschen nun eine noch günstigere Stromversorgung

Bild(Berlin) Seit Januar ist primastrom flächendeckend in Nordrhein-Westfalen verfügbar. In sechs Großstädten des bevölkerungsreichsten Bundeslandes bietet primastrom seinen neuen Tarif primaRegio2 S24 ab sofort 1ct/kWh günstiger an. Von dieser Preissenkung profitieren mehrere Millionen potentielle Kunden in NRW. Der Stromtarif ist exklusiv unter http://www.primastrom.de oder über autorisierte Vertriebspartner verfügbar.

Bewohnern der Städte Düsseldorf, Dortmund, Gelsenkirchen, Mülheim/Ruhr, Oberhausen und Wuppertal wird ein Wechsel des Stromversorgers durch das Angebot des Energieunternehmens primastrom noch attraktiver gemacht. primastrom hat den neuen Tarif primaRegio2 S24 entwickelt und bietet wechselwilligen Kunden den Strom nun für 24,99 ct/kWh statt 25,99ct/kWh an. Neben der monatlichen Grundgebühr von 6,95 Euro zahlen Kunden am Ende des Monats nur den tatsächlich verbrauchten Strom. Damit sparen sie gegenüber den ortsansässigen Anbietern viele Euro pro Jahr. “Wir freuen uns sehr, dass wir für eine der bevölkerungsreichsten Regionen Deutschlands den Stromtarif nochmals senken konnten. Wir verfolgen damit das Ziel, auch 2014 zu der preisgünstigen Stromalternative Nummer eins deutschlandweit zu werden”, erklärt Mario Kovac, Geschäftsführer der primastrom GmbH. Das Angebot gilt für Neukunden und beinhaltet eine 24-monatige Energiepreisgarantie. Die vom Deutschen Institut für Energietransparenz, kurz DIFET, als kundenfreundlich zertifizierte Abrechnung der Kosten erfolgt fair und transparent und ohne versteckte Kosten.

Das Berliner Unternehmen primastrom konnte im Jahr 2013 das eigene Versorgungsgebiet massiv ausbauen und ist bereits in weiten Teilen Deutschlands verfügbar. Auch in diesem Jahr verfolgt das Unternehmen das Ziel, deutsche Kunden flächendeckend mit günstigem Strom zur versorgen. Weitere Presse-Informationen über primastrom finden Sie unter http://www.slideshare.net/primastromgmbh.

 

Über:

primastrom GmbH

Zimmerstraße 78
10117 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 / 20 61 43 800
web ..: http://www.primastrom.de
email : presse@primastrom.de

Das Berliner Unternehmen primastrom GmbH bietet Strom in Deutschland an. Das Team besitzt langjährige Erfahrungen auf dem Strommarkt. Dafür wurden Mitarbeiter verpflichtet, die als Experten auf ihrem Gebiet professionelle Kenntnisse mitbringen. Ziel von primastrom ist, dass die Kunden Energie zu fairen Preisen mit bestem Kundenservice beziehen können.

 

Pressekontakt:

primastrom GmbH

Zimmerstraße 78
10117 Berlin

fon ..: 030 / 20 61 43 800
web ..: http://www.primastrom.de
email : presse@primastrom.de

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen