Das neue EUROFLEX® Visual System mit FOTOBODEN(TM)-Auflage

Der perfekte Fallschutz bietet Sicherheit & hervorragende Optik

BildWilde Tiere, das Weltall oder eine Unterwasser-Welt: Die neuen EUROFLEX® Fallschutzmatten aus dem Hause Kraiburg Relastec warten mit einer ganz besonderen Optik auf. So lassen sich umfassende Sicherheit für Kinderspielplätze und unbegrenzter Spaß beim Herumtoben perfekt kombinieren. EUROFLEX® Fallschutzplatten haben sich seit über 40 Jahren durch ihre hohen Fallschutzwerte bewährt: Kinder fühlen sich darauf wohl und können sich gefahrlos austoben. Sie gewährleisten einen wirksamen Schutz, wenn Kinder von Spielgeräten springen oder fallen, denn sie verringern den Aufprall und reduzieren die Verletzungsgefahr. Mit dem neuen EUROFLEX® Visual System können nun unendlich viele unterschiedliche Designs angefertigt werden – dank FOTOBODEN(TM), dem individuell bedruckbaren Vinylboden, der als oberste Schicht auf die Matten aufgebracht wird. Egal ob Motive aus Steinen, Rasen, Holzboden, Dschungel bis hin zu eigenen Logos, Corporate Design-Farben oder Liniierungen – alles ist umsetzbar!

Auch ein zusätzliches Spielmotiv kann auf den Boden aufgebracht werden, etwa ein Schachbrett oder Kästchen für ein Hüpfspiel, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

FOTOBODEN(TM) steht für großformatigen und fotorealistischen Druck mit bis zu 1,8 Mrd. Pixeln je Quadratmeter auf Vinylboden. Mit bis zu 4m breiten Bahnen sind Bodenbeläge von bis zu 20 Metern an einem Stück sowie Flächen von mehr als 1.000m² möglich. “Ideal also, um ganze Spielplätze in eine einzige riesige Erlebnisfläche zu verwandeln”, erläutert Timo Michalik, Vorstand der visuals united ag und Erfinder von FOTOBODEN(TM). Der Mehrwert durch die Kooperation der beiden Unternehmen: Die neue Optik der Spielfläche durch kindgerechte Motive steigert die Attraktivität, der Platz sieht deutlich einladender aus. Das führt dazu, dass die Kinder gern lange in dem jeweiligen Spielbereich bleiben möchten. Und so birgt der neue Bodenbelag im Spielparadies auch einen Mehrwert für beispielsweise die angrenzenden Geschäfte in einem Shoppingcenter. “Eltern können ihre Kinder angstfrei spielen lassen, das führt zu einer längeren Verweildauer in den Shops und somit zu einem entspannten Einkauf”, weiß Timo Michalik. Gerade Familien mit kleinen Kindern suchen oft nach einer Beschäftigung für die Kleinen, während der Rest der Familie einkauft. Denn: Fängt der Nachwuchs an zu quengeln, ist das

Shoppingerlebnis schnell vorbei. “Durch die Bündelung unserer Kompetenzen im Bereich Bodenbelag schaffen wir es, die Verweildauer der wichtigen Kundenzielgruppe ,Familie’ zu erhöhen und gleichzeitig mit einfachen Mitteln die Kundenbindung zu steigern. Denn wenn sich Besucher einer Shopping Mall verstanden und gut aufgehoben fühlen, kommen sie auch gerne wieder.” Timo Michalik verweist auf das Besondere und die Vielseitigkeit des neuen EUROFLEX® Visual Systems: “Dies ist eine absolute Neuheit im Bereich der Indoor Kinderspielflächen: Dieser Boden kann bereits auf kleinen Flächen ab 10qm bis hin zu ganzen Spielelandschaften oder Kinderhotels eingesetzt werden.” Ein idealer Ansatz also für Handelsketten, Kinos, Hotels uvm. “Eben für alle Plätze, an denen man Eltern über glückliche Kinder an einen Ort binden möchte.”

Somit ist ein neuartiger Dreiklang geschaffen worden: Eine kinderfreundliche Optik, kombiniert mit Sicherheit und Alltagstauglichkeit. Die stoßdämpfenden Eigenschaften der EUROFLEX® Fallschutzplatten (ohne Fase an den Kanten) stellen den Untergrund für das Visual System dar. Sie sind TÜV-geprüft nach DIN EN 1177:2018 und verfügen über die Brandschutzklasse Bfl s1 nach EN 13501-1:2010. Die Rand- sowie Randeckprofile sorgen für einen problemlosen Übergang und reduzieren die Stolpergefahr. Auch das Auffahren mit Rollstühlen und Kinderwägen wird so ermöglicht. Bereits kleine Flächen ab zehn Quadratmetern bis hin zu kompletten Spiellandschaften oder Bodenbeläge in einem Kinderhotel können umgesetzt werden. Das Design kann vom Kunden erbracht werden oder durch das Floor Design-Team von FOTOBODEN(TM) erstellt werden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Auch eine fotorealistische Umsetzung aus echtem Bildmaterial ist möglich. “So können komplette Themenspielplätze realisiert werden”, so Timo Michalik.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Visulas United AG
Frau Jessica Kutzowitz
An der Gümpgesbrücke 26
41564 Kaarst
Deutschland

fon ..: 02131 53 213 – 47
web ..: http://www.fotoboden.de
email : kutzowitz@fotoboden.de

FOTOBODEN(TM) ist ein Produkt der visuals united AG mit Sitz in Kaarst. Der patentierte Vinylboden ist individuell bedruckbar und sorgt als Werbe- und Dekorationselement für eine Frequenzsteigerung am Einsatzort. Im Visual Merchandising am POS sorgt er für höhere Verkaufszahlen, bei Messen für mehr Standbesucher. Von Promotion- bis zur Objektqualität mit bis zu 15 Jahren Garantie ist FOTOBODEN(TM) erhältlich. Auch Museen, TV-Produktionen, Laden- und Bühnenbau-Unternehmen verwenden das vielfach DIN- sowie ISO-zertifizierte Material. FOTOBODEN(TM) ist nachhaltig, da er zu 100% recycelbar ist. Als führender Spezialist für bedruckte Böden bietet die visuals united AG Design, Druck sowie Produktentwicklung an.

Weitere Informationen unter www.FOTOBODEN.de

Pressekontakt:

Visulas United AG
Frau Silke Hüsgen
An der Gümpgesbrücke 26
41564 Kaarst

fon ..: 02131 53 213 – 47
web ..: http://www.fotoboden.de
email : presse@fotoboden.de

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen