Yourtravel.rocks launcht Website für Reiseplanung

Auf komplexe Reisen fokussiertes Startup geht mit neuer Website online. Ein kostenloses Tool ermöglicht Planung und Buchung in einem. Ziel ist die Vereinfachung der Reiseplanung.

BildMit dem Launch seiner gleichnamigen Website tritt das Startup Yourtravel.rocks in den Online-Reisemarkt ein. Dabei widmet sich das im Raum Stuttgart ansässige Jungunternehmen besonders der Planung von Multi-Stop-Reisen.

Mit Hilfe des in der Seite integrierten kostenlosen Planungstools können Nutzer nach dem Baukastenprinzip ihre eigene Reise zusammenstellen, speichern und buchen. Die jeweiligen Reiseziele und Transportmöglichkeiten werden dabei in einem Kalender angezeigt, in dem sie jederzeit per Drag & Drop verschoben oder angepasst werden können. Etwaige Unstimmigkeiten oder Preisunterschiede erkennt die Seite automatisch. Darüber hinaus bietet die Website auch gängige Suchen nach Flügen, Hotels und Mietwagen an.

Das Startup erhofft sich dabei, den aufwendigen und zeitintensiven Prozess der Reiseplanung zu vereinfachen. Während vergleichbare Websites auf automatisierte Prozesse und Vorschläge setzen, behalten die Nutzer bei Yourtravel.rocks stets die volle Kontrolle über ihre gesamte Reise. Die Firma bedient damit vor allem Touristen, die eine Online-Alternative zu Reisebüros suchen, um günstig ihre eigenen individuellen Reisen zu planen.

Kontakt für Rückfragen:
yourtravel.rocks UG
Mercedesstraße 8, 71139 Ehningen
Tel.: +49 (0)176 45769698
presse@yourtravel.rocks
https://yourtravel.rocks

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

yourtravel.rocks UG
Herr Axel Totzauer
Hegelstraße 74
06114 Halle (Saale)
Deutschland

fon ..: 017647670614
web ..: http://yourtravel.rocks
email : axel.totzauer@yourtravel.rocks

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

yourtravel.rocks UG
Herr Axel Totzauer
Mercedesstraße 8
71139 Ehningen

fon ..: 017647670614
web ..: http://yourtravel.rocks
email : presse@yourtravel.rocks

Kampagnenstart Schlafen an besonderen Orten im Weimarer Land mitten in Thüringen

Im Weimarer Land stellen sich Dörfer, ländliche Hotels und Pensionen und viele Gastgeber mitten in Thüringen vor. 5 Wochen lang Tipps: Schlafen an besonderen Orten auf Facebook, Instagram, YouTube.

BildSusann und Fabian planen mit ihren Enkeln Sascha und Sebastian einen Kurzurlaub. Allen ist klar, jedem muss mindestens ein Wunsch in Erfüllung gehen. Susann braucht einen kulturellen Hotspot, für Fabian muss es auf jeden Fall entspannt zugehen, die Jungs wollen einen coolen Ort zum Schlafen. Doch allen ist wichtig, gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen.

Und da kommt das Weimarer Land ins Spiel, das Land der ausgezeichneten Gastgeber, welche die Sehnsüchte der Gäste zu erfüllen suchen. Kultur, Entspannung, schöne Landschaften und gutes Essen sind auf jeden Fall dabei. Was aber wäre das Alles ohne entspannten Schlaf, vielleicht an einem besonderen Ort?

In den letzten Monaten war das Team des Weimarer Land Tourismus unterwegs, um die besonderen Orte zum Übernachten ganz nahe dran an Erfurt, Weimar und Jena zu besuchen. Mit einer gleichnamigen Kampagne werden wir in den nächsten fünf Wochen über unsere Entdeckungen berichten. Und jede Wette, es ist Überraschendes dabei. Ziehen Sie das Schlafen im Stroh vor oder träumen Sie besser auf einer Hängematte über der Ilm? Residieren Sie lieber in einem Schloss oder wohnen Sie gern in einem Wasserturm oder doch besser im Luxus Spa Hotel? Sogar mit den Wölfen um die Wette heulen, können Sie im Weimarer Land. Zu entdecken gibt es z. B. schwimmende Hütten oder eine Mägdedekammer in der historischen Mühle oder sie finden einen liebevoll geführten Gutshof direkt an der Saale in Großheringen.

Für unsere Fotoserie und die Filme zur Kampagne “Schlafen an besonderen Orten” ist uns die Auswahl wahrlich nicht leicht gefallen. Die Erkenntnis daraus ist, dass das Weimarer Land mitten in Thüringen der Ort ist, den man kennen lernen sollte. Unsere Auswahl soll neugierig machen:

Folgen Sie unserer Kampagne in den kommenden 5 Wochen auf Facebook, Instagram und YouTube und geben Sie uns Ihre Rückmeldung, was Sie entdeckt haben oder ob Sie mehr Informationen bekommen möchten. Und aufgepasst, es gibt auch “besondere Schlafplätze” im Weimarer Land zu gewinnen, wenn Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen. Schreiben Sie uns doch, welche Orte für Ihren Urlaub besonders wären. Wir freuen uns über Ihre Nachrichten.

YouTube: Unser erster Film ist online. Die anderen Filme folgen in den nächsten Tagen
https://kurzelinks.de/u0bj

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Weimarer Land
Frau Katy Kasten-Wutzler
Bahnhofstraße 28
99510 Apolda
Deutschland

fon ..: 0049 +3644 519975
web ..: http://www.weimarer-land-tourismus.de
email : info@weimarer-land.de

Hiermit erteilen wir die räumlich, zeitlich uneingeschränkten Verwendungsrechte für das Pressebild, das Video und die Pressemeldung des Weimarer Land Tourismus. Foto und Montage: Roman Möbius Video: Stephanie Näther “Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Weimarer Land Tourismus e. V.
Frau Katy Kasten-Wutzler
Bahnhofstraße 28
99510 Apolda

fon ..: 0049 +3644 519975
web ..: http://www.weimarer-land-tourismus.de
email : info@weimarer-land.de

Slowenien Reise mit Kindern: Kleines Land ganz groß

Familienurlaub ohne Langeweile

BildPoing, 25. September 2019 – Urlaubsplanung kann für junge Familien eine echte Herausforderung sein. Was für die Eltern ein Highlight, ist für Kinder schnell anstrengend oder schlicht ohne Reiz. Slowenien gleicht hingegen einer riesigen Spielwiese für Groß und Klein. Das Land ist reich an Wäldern, Seen und Tropfsteinhöhlen. Darüber hinaus hat der deutsche Reiseveranstalter Dein-Slowenien.de speziell für Reisende mit Kind ein paar i-Tüpfelchen herausgepickt, bei denen niemandem langweilig wird.

Wo die Seele BAUMelt: Abenteuer Übernachtung im Baumbett
Zelten ist was für Anfänger – Natur pur gibt es in Baumbetten: Entweder aufgehängt an einem dicken Ast oder als stabile Plattform. Familien erwartet hier Ruhe pur und ein phänomenaler Sternenhimmel. Vor dem Schlafengehen gibt es noch ein Abendessen am Lagerfeuer. Aufmerksame Beobachter entdecken mit etwas Glück in der Dämmerung Hirsche oder Siebenschläfer. Das Frühstück zieht man sich morgens an einem Seil ins Bett. Pippi Langstrumpf wäre neidisch.

Kulinarische Stadtführung – Staunen und Schmausen
Wer kennt das nicht: Kaum startet ein Ausflug, haben die ersten Teilnehmer auch schon wieder Hunger. Statt selbstgemachter Brotzeit können kleine und große Gäste einen Stadtspaziergang mit regionalem Imbiss verbinden. Auf Genusstouren durch die Hauptstadt Ljubljana oder die Küstenstadt Piran entdeckt man so nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch landestypische Spezialitäten.

Wein – Sammeln statt Trinken
Zwar sind Weinverkostungen für Kinder tabu – doch selber an einer Traubenernte teilnehmen ist ein Spaß für die ganze Familie. Alles was man braucht, sind feste Schuhe und warme Kleidung. Zum Dank serviert die Winzerfamilie direkt im Weingarten ein Mittagessen. Nach getaner Arbeit können die Erntehelfer noch einen Blick in die Weinkeller werfen. Die Stahltanks und Holzfässer machen bei jedem Eindruck.

Auge in Auge mit dem Wolfsbarsch
Fisch frisch auf den Tisch – aber wo kommt er eigentlich her? Beim Besuch einer Fischfarm lernen große und kleine Gäste Details über die Fisch- und Muschelzucht. Mit dem Boot geht es an der Küste Sloweniens hinaus aufs Meer. Fischbecken und die Muschelfarm können aus der Nähe begutachtet werden und nebenbei lassen sich noch alte Felder zur Salzgewinnung entdecken. Nach so vielen Eindrücken wartet im Hafen ein kleiner Fisch-Imbiss auf die Teilnehmer.

Lipica – Himmel für Pferdefans
Im ältesten Gestüt Europas tummeln sich noch heute die weißen Lipizzaner Pferde. Auf Führungen gelangen Besucher in den Stall, wo teure Zuchthengste warten. Tipp: Bei schönem Wetter erkunden Gäste die Weiden und Alleen des Gestüts am besten in einer Kutsche – müde Beine können sich ausruhen und der Blick schweift über die grasenden Stuten und ihre schwarzen Fohlen. Bei öffentlichen Trainings und Reitvorführungen lässt sich die ganze Anmut dieser Tiere bewundern.

Slowenien ist wie ein großer Abenteuerspielplatz, auf dem jeder etwas Spannendes findet. Gleichzeitig gelten seine Bewohner als warmherzig und gelassen im Umgang mit kleinen Gästen – ein wesentlicher Aspekt, damit Familien sich willkommen fühlen. Dank gut ausgebauter Straßen und kurzer Distanzen im Land muss niemand unter langen Autofahrten leiden. Und das Beste: Es gibt reihenweise Gasthäuser mit guter, bodenständiger Küche – frische Pizza und Pfannkuchen stehen fast überall auf der Karte. Am besten hinfahren und ausprobieren.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dein Slowenien
Frau Juliane Jerin
Zanderweg 21
85586 Poing
Deutschland

fon ..: 08121 25 81 270
web ..: https://dein-slowenien.de
email : info@dein-slowenien.de

Reiseveranstalter für Individualurlaub in Slowenien

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Dein Slowenien
Frau Juliane Jerin
Zanderweg 21
85586 Poing

fon ..: 08121 25 81 270
web ..: http://dein-slowenien.de
email : info@dein-slowenien.de

Mit Kindern ins Paradies: Familienurlaub auf den Seychellen

Die Seychellen sind ein ideales Reiseziel für Familien mit Kindern. Warum? Das verrät Seychellen-Expertin Anikó Dietrich von Seychelles Dreams.

BildEin einziger großer Sandkasten soweit das Auge reicht. Schaufel packen und los geht’s mit dem Sandburgenbauen. Die Kinder werden begeistert sein, der ein oder andere Papa entdeckt garantiert wieder das Kind in sich. “Die Seychellen sind nicht nur der tollen Sandstrände wegen ein Urlaubsparadies für Familien mit (kleinen) Kindern”, verrät Seychellen-Expertin Anikó Dietrich von Seychelles Dreams mit Blick auf den Weltkindertag am 21. September.

Die feinen Sandstrände der Seychellen, die mitten im Indischen Ozean weit vor der Küste Afrikas liegen, münden oft in flache Gewässer, die für kleinere Kinder ein ideales Planschbecken darstellen, in dem sie mit etwas Glück bunte Fische beobachten können. Dennoch gilt: Eltern sollten ihre Kinder niemals unbeaufsichtigt am oder im Wasser spielen lassen, stattdessen vor dem Baden Wellen, Strömungen und Warnhinweise beachten. Die Sonne steht auf den Seychellen besonders steil am Himmel und kann nicht nur Kinderhaut empfindlich schädigen. “Sonnenhut, Sonnencreme und geeignete Shirts gehören mit ins Gepäck”, empfiehlt Dietrich. Dann steht einem entspannten Familienurlaub nichts mehr im Wege, bei tropisch warmen, für Kinder angenehmen Temperaturen, die sich das ganze Jahr über knapp unter 30 Grad Celsius bewegen. Natur erleben und entdecken ist für Kinder jeder Altersklasse auf den Seychellen eine besondere Erfahrung, wenn sie in freier Wildbahn, etwa in den Nationalparks Vallée de Mai auf der Insel Praslin oder im Curieuse Marine National Park, Schildkröten und bunte, exotische Vögel beobachtet. Gefährliche Tiere gibt es nicht. Schier unerschöpflich an Farben und Artenvielfalt erscheint die Unterwasserwelt, die größere Kinder und Jugendliche beim Schnorcheln oder einem ersten Tauchkurs erforschen können. Eine Fahrt mit einem Glasbodenboot, die unter anderem ab dem Strand Beau Vallon auf der Hauptinsel Mahé angeboten wird, sorgt für tolle Eindrücke.

Schon in der Reisevorbereitung zeigen sich die Vorteile der Seychellen. Schutzimpfungen sind nicht notwendig, denn die Seychellen kennen keine Tropenkrankheiten. Zudem hält die Zeitverschiebung von nur zwei Stunden im europäischen Sommer den Jetlag gering, was gerade bei einer Reise mit kleineren Kindern eine enorme Erleichterung bedeutet. Bei der Wahl der richtigen Flugverbindung kann die Dauer der Anreise überschaubar gestaltet werden. Eine Fluggesellschaft bietet sogar Direktflüge ab Frankfurt an. Viele Unterkünfte haben sich auf Familien eingestellt und haben neben Zusatzbetten im Elternzimmer oder spezieller Ausstattung für Kinder Babysitterdienste oder ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für die Kleinen.

Seychelles Dreams, der Spezialist für Reisen auf die Seychellen, stellt sechs Unterkünfte, die sich für Familien eignen, vor:

– Le Surmer Chalets auf La Digue
Die geräumigen Selbstversorgerbungalows befinden sich an der Anse La Reúnion in erstklassiger Lage und sind mit allem ausgestattet, was Familien zur Selbstversorgung brauchen. Und alles andere ist auch für kleine Füßchen gut erreichbar. Es gibt Bungalows mit einem oder mit zwei Schlafzimmern, in denen Eltern und Kinder ihren eigenen Raum haben. Der Strand Anse La Reúnion ist ein wunderschöner, leicht abfallender Strand, an dem Kinder sicher spielen und baden können.

– Cote d’Or Footprints auf Pralin
Näher an den Ozean kommt man fast nicht. Die zehn Chalets von Cote d’Or Footprints, von denen zwei jeweils zwei Schlafzimmer haben, liegen direkt am feinen Sandstrand der Cote d’Or auf Praslin, der zweitgrößten Seychelleninsel. Kinder bis sechs Jahre übernachten hier kostenlos. Umgeben von den im Halbkreis angeordneten Chalets befindet sich im Herzen der Anlage ein Meerwasserpool, der bei Kindern sehr beliebt ist. Im gepflegten, eingezäunten Garten kann nach Herzenslust gespielt und getobt werden. Der Weg zum berühmten Vallée de Mai ist nicht weit und sollte auf jedem Reiseplan stehen.

– Au Fond de Mer View Self Catering Apartments auf Mahé
Im Südosten von Mahé liegt auf einer Anhöhe das familiengeführte Anwesen. Die Appartements mit zwei Zimmern und der gepflegte Garten bieten genügend Platz für die Familie. Der Weg zum Strand ist zwar leicht abschüssig, aber ungefährlich und vor allem lohnenswert. Nicht ohne Grund ist der weitläufige Strand Anse Royale, direkt unterhalb der Appartements, ein beliebter Treffpunkt für einheimische Familien. Im seichten, warmen Wasser können die Kleinen plantschen und miteinander spielen, während die Erwachsenen sonnenbaden, schnorcheln oder einfach die Leichtigkeit des Seins genießen.

– Constance Ephélia Resort auf Mahé
Ein breites Angebot für Kinder finden Gäste im Luxusresort Constance Ephélia an der Nordwestküste von Mahé. Die 313 Wohneinheiten bieten Platz für alle. Im Constance Kids Club sorgen unterschiedliche, themenspezifische Aktivitäten für 4- bis 11-jährige für viel Spaß. Ausgebildete Betreuer nehmen die Kinder mit auf Ausflüge über die Insel, basteln, kochen und spielen mit dem Nachwuchs. Hier kommt garantiert keine Langeweile auf.

– Acajou Beach Resort auf Praslin
Direkt am traumhaft weißen Cote d’Or Strand im Nordosten der Insel Praslin liegt das Acajou Beach Resort. Familienzimmer oder Selbstversorger-Appartements bieten alle Annehmlichkeiten, die eine Familie für einen entspannten Urlaub benötigt. Im Infinity-Pool lässt es sich herrlich plantschen und der zweieinhalb Kilometer lange Strand ist nur wenige Schritte entfernt. Auf Wunsch wird ein Babysitter organisiert.

– Denis Private Island
Eine verzauberte Koralleninsel mitten in der saphirblauen See – das ist Denis Private Island, rund 95 Kilometer nördlich von Mahé gelegen und mit dem Leichtflugzeug erreichbar. Die Eigentümer der Insel wollen mit verantwortungsvollem Tourismus das außergewöhnliche Ökosystem der Insel bewahren. Kinder sind hier herzlich willkommen und werden bei Naturtouren oder wasserorientierten Aktivitäten ganz nebenbei in die Geheimnisse der einheimischen Flora und Fauna eingeführt. Auf Anfrage kann ein Babysitter organisiert werden. Außerdem richtet sich die Küche des Hotels nach den Bedürfnissen der kleinen Gäste. Die geschützte Lagune vor Denis Island garantiert sicheres Badevergnügen im kristallklaren Wasser.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Seychelles Dreams
Frau Anikó Dietrich
Vockenthal 27a
87463 Dietmannsried
Deutschland

fon ..: 08374 580 7330
web ..: http://www.seychelles-dreams.de
email : info@seychelles-dreams.de

Seychelles Dreams ist ein Reiseveranstalter mit dem Reiseziel Seychellen, der sich auf die individuelle Planung von Hochzeiten und Reisen spezialisiert hat. Seychelles Dreams bereist bereits seit über 20 Jahren die Seychellen und pflegt mit den Partnern vor Ort eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Firmengründer Joachim und Anikó Dietrich haben selbst auf den Seychellen geheiratet und mit ihren beiden Söhnen schon mehrfach wunderschöne Urlaube dort verbracht. Alle genannten Unterkünfte können über Seychelles Dreams gebucht werden.

Diese Pressemitteilung kann – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Website kostenlos verwendet werden.

Pressekontakt:

Seychelles Dreams
Frau Anikó Dietrich
Vockenthal 27a
87463 Dietmannsried

fon ..: 08374 580 7330
web ..: http://www.seychelles-dreams.de
email : info@seychelles-dreams.de

Wo die wilden Tiere sind

Global Wildlife Travel Index: Kanada ist Top-Destination für Tierbegegnungen

BildBochum, den 17. September 2019 – Kanada ist eine Top-Destination für Wildtierbeobachtung! Das bestätigt jetzt der Global Wildlife Travel Index 2019: Wegen der unglaublichen Vielzahl an Tieren und den wunderschönen Orten, an denen sie beobachtet werden können, landete das Ahornland in der internationalen Studie auf Platz vier. In Kanada gibt’s das ganze Jahr über Tiere zu sehen, doch die beste Zeit für Wildlife Watching ist definitiv der Herbst. Dann zeigen sich Bären, Wale, Wölfe, Elche, Bisons und Eisbären an spektakulären Orten von der besten Seite und hinterlassen ihre Spuren in den Herzen ihrer Betrachter.

Durch Kanadas Serengeti segeln
Buckelwale und Orcas statt Elefanten, Bären statt Löwen, Wölfe statt Hyänen, und dazu Seehunde, Seelöwen, Seeadler und Seeotter: Der Great Bear Rainforest wird nicht ohne Grund Kanadas Serengeti genannt! Während der mehrtägigen Törns mit den Schiffen von Maple Leaf Adventures und Blue Water Adventures durch dieses grandios verknotete Ineinander von Fjorden, Festland und Inseln gibt es durchaus Tage, an denen Besucher alle Tiere sichten!

Unter Wölfen
Erst irrlichtert ein dunkler Schatten durch das Dickicht. Dann hält er an und nimmt Gestalt an. Zuerst werden zwei bernsteinfarbene Augen sichtbar, die bewegungslos herüberstarren. Dann schiebt sich ein grau-schwarzer Kopf durch das Blattwerk. Der Alpha-Wolf, das Leittier! Der Wolf symbolisiert die kanadische Wildnis wie kein anderes Tier, und Szenen wie diese lassen sich im Wolf Centre des Haliburton Wildlife Reserve in Ontario und in Albertas Yamnuska Wolfdog Sanctuary beobachten.

Elche zum Sonnenaufgang
Die Elch-Mama blickt geradewegs in die Kamera – und mampft in aller Ruhe weiter. Ihr Nachwuchs reicht ihr gerade mal zum Oberschenkel und drängt sich dicht an sie. Den Brunftruf des Elchbullen tiefer im Wald ignoriert sie souverän. Auf den Trails am Mont Ernest-Laforce im Parc National de La Gaspésie und entlang des Skyline Trail im Cape Breton Highlands National Park sind im Herbst Begegnungen mit Elchen so gut wie sicher, in Neufundland machen die majestätischen Tiere die Straßen der gesamten Provinz unsicher. Guter Tipp für gewollte Elch-Begegnungen: früh aufstehen und bei Sonnenaufgang unterwegs sein!

Wale satt
Zum Ende des Herbstes verlassen Buckelwal & Co. den St.-Lorenz-Strom wieder Richtung Süden. Bevor es jedoch soweit ist, schlagen sie sich noch einmal so richtig die Bäuche voll, und zwar im besonders krill- und planktonreichen Mündungsgebiet des Saguenay-Fjord. Bei Bergeronnes unweit von Tadoussac kommen sie
dabei der felsigen Halbinsel Cap-de-Bon-Désir so nahe, dass Beobachter sie beim Auftauchen schnaufen hören können.

Ab in die Prärie
Im Grasslands National Park in Saskatchewan gehören Bisons einfach ins Bild! Es ist ein atemberaubender Moment, wenn eine Herde urweltlich aussehender Zotteltiere am Horizont auftaucht. Kälber springen übermütig, Jungtiere messen ihre Kräfte, alte Bullen wälzen sich im Staub. Über 300 Köpfe zählt die Bisonherde des Parks – und erinnert beeindruckend an die Zeit, als Bisons zu Hunderttausenden über die Prärie zogen.

Auf Augenhöhe mit Eisbären
Zu Fuß unterwegs sein in der Tundra an der Hudson Bay und einen Eisbären treffen – ein magischer Moment! Näher als 50 Meter wird aber nicht an die Tiere herangegangen – so will es die Nanuk Polar Bear Lodge. Oberstes Gebot beim Eisbären-Spotting ist Respekt, und den Tieren Raum zu lassen. Unvergessliche Momente sind dann die Belohnung. Beste Monate für die beeindruckenden Begegnungen mit Eisbären sind Oktober und November, wenn die Tiere darauf warten, dass die Bay zufriert.

Bären beobachten
Sie fischen, dösen, fressen, spielen. Während der Lachswanderung sind die Bären in British Columbia so relaxt, dass sogar die sonst so wachsamen Bärenmütter ihrem munteren Nachwuchs viel Leine geben. Die Action beim Fischen und das anschließende sorglose Nickerchen auf dem Baumstamm lässt sich von der Great Bear Lodge aus auf Touren zu den Grizzlybären beobachten (die Lodge ist von Port Hardy aus per Wasserflugzeug aus erreichbar). Von der Spirit Bear Lodge geht’s auf dem Territorium der First Nation Community Kitasoo Xai’xais zu den berühmten “Spirit Bears”, den Geisterbären des Great Bear Rainforest.

Informationen für die Redaktion:
Fotos zur PM finden Sie hier – Bildnachweis: Destination Canada
https://www.dropbox.com/sh/1kwv2og77nkievn/AADE8gvgCByTE-UJP47-fNCaa?dl=0

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Destination Canada proudly [re]presented by The Destination Office
Frau Kirsten Bungart
Lindener Straße 128
44879 Bochum
Deutschland

fon ..: +49 234 32498075
fax ..: +49 234 32498079
web ..: http://www.kanada-presse.de
email : kirsten@destination-office.de

Über Destination Canada
Destination Canada ist das offizielle kanadische Marketing-Unternehmen für den Tourismus. Wir möchten die Welt dazu inspirieren, Kanada zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Tourismusbranche und den Regierungen der Territorien und Provinzen von Kanada bewerben und vermarkten wir Kanada in elf Ländern weltweit, führen Marktforschungen durch und fördern die Entwicklung der Branche und ihrer Produkte.
Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Initiativen erhalten Sie mit einem Abonnement unserer ,News’, erhältlich als RSS-Feed oder E-Mail. Besuchen Sie uns auf Facebook, verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal. Weitere Informationen warten auf Sie unter www.canada.travel/corporate

Pressekontakt:

Destination Canada proudly [re]presented by The Destination Office
Frau Kirsten Bungart
Lindener Straße 128
44879 Bochum

fon ..: +49 234 32498075
web ..: http://www.kanada-presse.de
email : kirsten@destination-office.de

Exzellente Fincas und grandiose Ferienhäuser direkt vom Marktführer Mallorca Fincavermietung buchen

Auf der schönen Insel Mallorca kann man seit vielen Jahren Fincas und Ferienhäuser für einen individual Urlaub mieten.

Man kann zwischen vielen Ausstattungen, Regionen und Preisen seine Ferienimmobilie wählen. Über 1000 Ferien Immobilien auf Mallorca bietet der Finca Spezialist www.mallorca-fincavermietung.com in allen Regionen. Von der rustikalen Finca bis zur Luxus Finca oder von dem gemütlichen Ferienhaus bis hin zum hochwertigen Chalet am Meer kann man alles auf der Insel Mallorca für einen Urlaub buchen. Die Insel bietet viele exzellente Fincas und grandiose Ferienhäuser in nahezu allen Regionen der Insel an. Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, diese allein entscheidet der Gast und kann seine gewünschte Region wählen. Ob Gebirge oder Strand sowie die Mitte der Insel, alles hat seinen ganz besonderen Reiz und macht die Insel so schön und einzigartig. Für jeden Geschmack und nahezu jedem Wunsch findet man ein traumhaftes Urlaubsdomizil.

Eines ist hier auf jeden Fall zu bedenken, wenn man sich seine Ferienimmobilie aussuchen möchte, jedes der Objekte ist nur einmal da. Somit ist es ratsam, daß sich jeder Gast früh genug für seine Unterkunft entscheidet. Sonst ist sie belegt. Das geht schnell und die schönsten Unterkünfte sind immer als erstes ausgebucht. Das Internetportal www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-fincas/ verfügt über traumhafte Urlaubs Domizile. Man sollte also bereits jetzt seine passende Urlaubsimmobilie aussuchen und buchen. Von der preiswerten, rustikalen Finca bis zur Luxus Villa am Meer. Vom Tramuntana Gebirge bis an die Küsten vom Es Trenc bis zur Playa de Muro oder von Sineu bis Buger, viele Dörfer, Städte und Küstenorte bieten traumhafte Ferienunterkünfte.

Die Ferieninsel Mallorca ist ideal für einen individual Urlaub. Ob man mit der Familie oder mit Freunden sowie einfach nur mal zu zweit verreisen möchte, für nahezu jede Größe gibt es die passende Unterkunft. Vom kleinen Apartment oder Ferienhäuschen bis hin zur großen Finca für bis zu 32 Personen gibt es alles auf der Insel. Natürlich kann man auch den Urlaub teilen und so die Insel gut erkunden. Exklusive Luxus Villen und Chalets in erster Meereslinie findet der Urlauber auf der Homepage www.mallorca-fincavermietung.com/luxus-fincas/ in einer großen Auswahl. Eine Woche im Norden, eine Woche im Süden oder andere Regionen, dies alles ist möglich. Man kann auch in einem der vielen schönen Fincahotels für ein paar Tage oder einem Wochenende seinen Urlaub verbringen. Die Vielfalt ist groß und Mallorca bietet viel. Mallorca ist nicht die Partyinsel, nein Mallorca ist ein Paradies und bietet viel Natur und schöne Plätze zum Entspannen. Trubel gibt es auch und wer diesen möchte, kann ihn haben und nutzen und danach wieder in seine Oase der Ruhe zurückkehren. Man sollte sich die Insel auf jeden Fall mit offenen Augen anschauen und schätzen lernen. Die Insel ist einzigartig und schnell von allen wichtigen Nationen erreichbar.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Casas 1963 SLU
Herr Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rossello 23, 7A
07002 Palma de Mallorca
Spanien

fon ..: 0034 971 800 249
web ..: http://www.mallorca-fincavermietung.com
email : info@mallorca-fincavermietung.com

Pressekontakt:

Casas 1963 SLU
Herr Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rossello 23, 7A
07002 Palma de Mallorca

fon ..: 0034 971 800 249
web ..: http://www.mallorca-fincavermietung.com
email : info@mallorca-fincavermietung.com

Almen statt Palmen

Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Urlaub

BildPoing, 10. September 2019 – Die Welt ächzt unter dem modernen Tourismus. Bettenburgen, Warteschlangen oder überfüllte Straßen sind Schleifspuren der globalen Reiseindustrie. Dabei gehen Sinn und Zweck eines Urlaubs verloren: Ruhe, Erholung, Zeit und Raum, um Neues zu entdecken. Der deutsche Reiseveranstalter Dein-Slowenien.de zeigt, wie jeder sein Urlaubsland genießen kann, ohne ihm zu schaden.

Vom Geheimtipp zum Hype: Wien, Paris oder gar der Mount Everest sind Opfer ihres eigenen Erfolgs. Overtourism heißt das Problem, bei dem Touristenmassen Altstadtgassen verstopfen, Tonnen an Müll hinterlassen und Anwohnern die Nerven rauben. Social-Media-Kanäle, Filme oder Serien befeuern den Trend. Aus der Not heraus müssen manche Bereiche schlicht gesperrt werden, wie etwa die Maya Bucht auf der Insel Koh Phi Phi – berühmt geworden durch den Film “The Beach”. Venedig und andere stark frequentierte Orte informieren Besucher auf ihren Websites mittlerweile tagesaktuell über Wartezeiten vor Sehenswürdigkeiten. Durch interaktive Pushnotifications erhalten Gäste Empfehlungen, wann sie Attraktion am besten aufsuchen sollten.

Das Kreuz mit der Kreuzfahrt: Das berühmte Fernweh zieht Urlauber in alle Winkel der Welt. Kaum erreichbar ohne Flugzeug oder Schiff – mit viel CO2 im Gepäck. Ein Wochenendtrip nach Barcelona oder lange Touren mit dem Kreuzfahrtschiff liegen im Trend. Dabei lohnt sich für Urlauber ein Blick in die nahe Umgebung. Badebuchten, Natur pur und liebevolle Gastgeber findet man auch unweit der eigenen Landesgrenze: Strecken, die sich problemlos mit Zug, Bus oder Auto bereisen lassen.

Lieber exklusiv statt “all inclusive”: Große Hotelketten und Bettenburgen bieten ihren Gästen gerne eine praktische “Rundumbetreuung”. Von dem Geld, das Reisende dafür zahlen, bleibt im Land jedoch wenig. Die Unterkünfte gehören zu internationalen Ketten und die Eigentümer sind meist ausländische Investoren, denen es wirtschaftlich gut geht. Die so geschaffenen Arbeitsplätze für Service-Personal und Zimmermädchen sind selten gut bezahlt. Wählen Urlauber hingegen ein familiengeführtes Appartement oder Zimmer in einem regionalen Boutique-Hotel, bleibt das Geld im Land.

Global trifft lokal: Wer es authentisch mag, sollte sein Reiseziel am besten in Kleinstgruppen mit lokalen Tourguides entdecken. So kommt jeder auf Tuchfühlung mit Land und Leuten. Urlauber können schon bei der Wahl ihres Reiseveranstalters darauf achten, ob dieser nur Ausflüge in großen Reisebussen anbietet oder mit lokalen Guides im kleinen Rahmen arbeitet. Auch hier kommt das Geld stärker der Bevölkerung vor Ort zugute, statt großen, internationalen Unternehmen.

Besser Essen: Pizza und Pommes haben selbst in entfernten Urlaubsregionen einen festen Platz auf der Speisekarte. Viele wollen auch im Urlaub nicht auf bekannte Gerichte verzichten. Warum eigentlich? Jedes Gastland bietet eine Fülle traditioneller Speisen, die probiert werden wollen. Nicht nur eine Freude für den Gaumen, sondern auch für das Klima: Für Gerichte, die auf heimischen Produkten basieren, müssen die Zutaten nicht um die halbe Welt reisen. Gleichzeitig unterstützen Reisende lokale Lebensmittelproduzenten.

Nachhaltigkeit im Urlaubsalltag: Umweltschutz macht im Urlaub keine Pause. Reisende sollten auch im Gastland Natur und Tierwelt schonen, wo immer es geht. Dass das Anfassen oder gar Einfangen wilder Tiere wie etwa Fische und Korallen Tabu ist, sollte sich weithin rumgesprochen haben. Jeder kann aber noch viel mehr tun: Schadet die verwendete Sonnencreme dem Wasser? Braucht es die angebotene Plastiktüte wirklich? Die Anschaffung wiederverwendbarer Wasserflaschen lohnt sich immer, und im Hotel benötigen Gäste vielleicht nicht jeden Tag ein neues Handtuch.

Eintauchen in Kultur und Brauchtum: Nachhaltig reisen bedeutet nicht nur, lokale Unternehmen zu unterstützen oder die Umwelt zu schonen. Reisende sollten sich auch auf das Land einlassen, das sie besuchen. Können Urlauber “bitte” und “danke” in der Landessprache sagen, freuen sich die Gastgeber. Wer sich zudem vorab über kulturelle Hintergründe und Besonderheiten informiert, kann unschönen Fettnäpfchen aus dem Weg gehen.

Alle, die Lust haben, Slowenien authentisch zu entdecken, werden beim Reiseveranstalter Dein-Slowenien.de fündig. Nur vier Stunden jenseits der deutschen Grenze liegt das kleine Land zwischen grandioser Bergwelt und Adria. Private Ausflüge und Tourpakete lassen sich individuell zusammenstellen. Genießer und Naturliebhaber können so die Schönheit und Vielfalt Sloweniens mit lokalen, professionellen Guides entspannt erkunden.

Über Dein-Slowenien.de
Dein-Slowenien.de ist ein deutscher Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Individualreisen zwischen Alpen und Adria. Kern des Produktportfolios sind Touren und Tagesausflüge, die einen engen Bezug zwischen Land und Reisendem herstellen. Chauffeur-Services und Unterkünfte runden das Angebot ab. Alle Dienstleistungen lassen sich über ein einfaches Baukastensystem individuell zusammenstellen. Weitere Informationen finden sich auf www.dein-slowenien.de.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dein Slowenien
Frau Juliane Jerin
Zanderweg 21
85586 Poing
Deutschland

fon ..: 08121 25 81 270
web ..: https://dein-slowenien.de
email : info@dein-slowenien.de

Reiseveranstalter für Individualurlaub in Slowenien

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Dein Slowenien
Frau Juliane Jerin
Zanderweg 21
85586 Poing

fon ..: 08121 25 81 270
web ..: http://dein-slowenien.de
email : info@dein-slowenien.de

Sympathische Figuren laden in Heiko Ullrichs Buch zum Mitleiden und Mitfreuen ein

Als die kleine Giraffe eines Morgens erwacht, sind ihre Mutter und die ganze Giraffenherde scheinbar spurlos verschwunden.

BildVerzweifelt macht sie sich auf die Suche, unterstützt von einer alten, weisen Schildkröte, einem neugierigen, vorlauten Erdmännchen sowie einer stets höflichen und etwas ängstlichen Möwe. Doch nachdem die Giraffenherde endlich aufgespürt ist, wartet die größte Herausforderung auf die vier Freunde …

Mit dem Buch “Die großen Abenteuer der kleinen Giraffe” stellt Autor Heiko Ullrich nun sein erstes Kinderbuch vor. “In erster Linie ist die Entstehung des Buches der Begeisterung meiner Frau für Kinderbücher und Tiergeschichten zu verdanken”, sagte Heiko Ullrich, der 1983 in Heidelberg geboren wurde und hauptberuflich als Gymnasiallehrer arbeitet. Und ergänzt: “Das Schreiben hat jedenfalls so viel Spaß gemacht, dass bereits zwei – noch unveröffentlichte – Fortsetzungen existieren.”

Nach den überwiegend positiven Reaktionen auf das Giraffen-Manuskript im Freundes- und Familienkreis beschloss Ullrich kurz vor der Geburt unseres Sohnes, einen Versuch zur Veröffentlichung der Geschichte über die kleine Giraffe zu unternehmen. Über die verschiedenen Episoden der Abenteuergeschichte wird in dem kleinen Buch, das sich vor allen Dingen an Kinder im Grundschulalter wendet, immer wieder Spannung erzeugt – die sympathischen Figuren laden zum Mitleiden und Mitfreuen ein. In den Dialogen ergeben sich zudem zahlreiche komische Momente, die zur weiteren Charakterisierung der Figuren beitragen.

Heiko Ullrich lebt mit seiner Familie in Bruchsal. Nach zahlreichen Veröffentlichungen zur germanistischen Literaturwissenschaft und -didaktik erschien 2018 sein erster Roman.

Heiko Ullrich: Die großen Abenteuer der kleinen Giraffe
ISBN: 978-3-86196-884-9, Taschenbuch, 50 Seiten

Das Buch ist auch als E-Book erhältlich. Weitere Informationen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Mühlstraße 10
88085 Langenargen
Deutschland

fon ..: 08382 9090344
fax ..: 0721 509663809
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Mühlstraße 10
88085 Langenargen

fon ..: 08382 9090344
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Digital Detox – jetzt zur Ruhe kommen auf den Seychellen

Verzicht auf Smartphone und Internet im Urlaub – klingt so einfach und ist doch für viele so schwer. Auf den Seychellen gibt es tatsächlich noch einige Unterkünfte zum “digitalen Entgiften”.

BildMal ehrlich: Wieviel Zeit verbringen Sie täglich, auch im Urlaub, mit Smartphone, Laptop oder Computer, im Internet, auf Social Media Plattformen? Eine Stunde, drei Stunden, zehn Stunden? Wahrscheinlich mehr, als Ihnen bewusst ist. Mehr, als Sie selber wollen? Vielleicht jetzt gerade, beim Lesen dieses Textes. Smartphones gibt es erst seit etwas mehr als zehn Jahren – für die Generation Y kaum noch vorstellbar, wie die Welt davor ausgesehen hat, als die Menschen nicht ständig erreichbar waren, erreichbar sein mussten. Heutzutage hat uns das Smartphone fest im Griff, sekundenschnell werden Neuigkeiten geteilt, Reaktionen erwartet, Informationen gepostet. Das empfinden immer mehr Menschen als Stressfaktor, der Energie kostet. Ärzte warnen vor Konzentrations- und Schlafstörungen, gar vor sozialer Isolation. Erholungspausen sind wichtig, Urlaub vom Smartphone quasi, oder “Digital Detox”, ein Begriff, der gegenwärtig in aller Munde ist. Wäre da nicht dieser Suchtfaktor, der uns immer wieder heimlich aufs Smartphone schielen lässt, ob wir nicht doch gerade etwas unglaublich Wichtiges verpassen. Und hier kommen die Seychellen ins Spiel: Auf diesen traumhaften Inseln im Indischen Ozean gibt es Unterkünfte, die nicht mit ihrem schnellen Internetzugang und perfekten WLAN-Netzwerk protzen, sondern den Fokus gerade auf das Gegenteil legen. Kein Handyempfang, kein Internet. Für manchen der blanke Horror, für immer mehr Menschen das ultimative Kriterium, im Urlaub abschalten zu können. Nicht ständig erreichbar sein, zur Ruhe kommen, sich einlassen auf das, was da ist, was greifbar ist: Die atemberaubende Natur, die Herzlichkeit der Seychellois, die Langsamkeit des Lebens genießen.

Seychelles Dreams, der Spezialist für Reisen auf die Seychellen, stellt drei besondere Unterkünfte auf den Seychellen vor:

– Four Seasons Resort Seychelles

Auf der rund drei Quadratkilometer großen Insel Desroches, die zu den Outer Islands gehört, gibt es keinen Handyempfang, WLAN Internet funktioniert nur im Four Seasons selber – für die, die das wollen. Alle anderen können ihr WLAN beruhigt ausgeschaltet lassen. Denn das Resort verspricht: “Anstatt morgens gleich aufs Handy zu schauen, werden Sie den bezaubernden Sonnenaufgang beobachten. Anstatt an der Bar durch Apps zu scrollen, werden Sie die Person, die Ihren Cocktail mixt, kennenlernen. Bald werden Sie Ihr Smartphone überhaupt nicht mehr vermissen.” Und schließlich befinden sich die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten der Insel etwa zu gleichen Teilen über und unter Wasser, denn die Koralleninsel liegt auf einem unterseeischen Basaltplateau, das Lebensraum für besonders viele Arten an tropischen Fischen und Meeresbewohnern bietet. Also: Smartphone überflüssig, stattdessen Augen auf und die Natur bewusst erleben.

– Denis Private Island

Eine verzauberte Koralleninsel, behutsam eingebettet in die saphirblaue See – das ist Denis Island. Hier scheint das Wasser noch ein bisschen klarer, der Ozean leuchtender, der Strand weißer und ruhiger, die Atmosphäre traumhafter zu sein als anderswo. Denis Island ist eines der wenigen nahezu unberührten Paradiese und verfügt über ein außergewöhnliches Ökosystem. Es gibt kein mobiles Netzwerk. Lediglich im Loungebereich des Resorts mit 25 privaten Cottages wird diskret Internet angeboten. Digital Detox lebt jeder Gast hier ganz automatisch. Nachhaltigkeit und verantwortungsvoller Tourismus werden auf dieser Privatinsel groß geschrieben: Denis Island ist bekannt für seine zahlreichen See- und Landvögel, deren Gezwitscher als Hintergrundmusik zu hören ist. Es gibt kaum einen anderen Ort, wo es solch eine Kombination einiger gefährdeter endemischer Arten gibt.

– Bois d’Amour Guesthouse

Ein Geheimtipp im Herzen von La Digue sind die authentischen, gemütlichen Selbstversorger-Chalets Bois d’Amour. Für Ruhe sorgt die Tatsache, dass es kein WLAN gibt. Die Besitzer Birgitt und Alvis betonen, dass die meisten ihrer Gäste darauf verzichten, Prepaidkarten über lokale Telefongesellschaften für die Internetnutzung zu kaufen. “Sie verbringen einen ganzen Urlaub ohne Internet und reisen glücklich wieder ab.” Basierend auf seiner Liebe zum Holz und zur kreolischen Tradition hat das deutsch-seychellische Besitzerpaar drei große Chalets, benannt nach auf La Digue heimischen Kokosnüssen, für insgesamt 16 Gäste gebaut. Eine Klimaanlage gibt es hier nicht: Durch die traditionelle Bauweise mit hohen Wänden aus Holz, Lamellen und erhöhende Pfeiler entsteht eine optimale Luftzirkulation, die durch Ventilatoren unterstützt wird. Das Bois d’Amour soll weiterhin eine stressfreie Zone bleiben.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Seychelles Dreams
Frau Anikó Dietrich
Vockenthal 27a
87463 Dietmannsried
Deutschland

fon ..: 08374 580 7330
web ..: http://www.seychelles-dreams.de
email : m.pruis-obel@seychelles-dreams.de

Seychelles Dreams ist ein Reiseveranstalter mit dem Reiseziel Seychellen, der sich auf die individuelle Planung von Hochzeiten und Reisen spezialisiert hat. Seychelles Dreams bereist bereits seit über 20 Jahren die Seychellen und pflegt mit den Partnern vor Ort eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Firmengründer Joachim und Anikó Dietrich haben selbst auf den Seychellen geheiratet und möchten diese einzigartigen Erfahrungen an Paare, die von einer Hochzeit im Paradies träumen, weitergeben. Alle genannten Unterkünfte können über Seychelles Dreams gebucht werden.

Pressekontakt:

Seychelles Dreams
Frau Anikó Dietrich
Vockenthal 27a
87463 Dietmannsried

fon ..: 08374 580 7330
web ..: http://www.seychelles-dreams.de
email : m.pruis-obel@seychelles-dreams.de

Passader Erzählungen – Eine nicht ganz alltägliche Geschichte

In “Passader Erzählungen” von Harald Berger tritt ein Ehepaar in einen Tennisclub ein, um der alltäglichen Langeweile zu entkommen – nichtsahnend werden sie Teil eines unglaublichen Abenteuers.

BildSven Langer lebt mit seiner Frau Margot in einem Frankfurter Vorort und führt ein eher durchschnittliches Leben, in dem es ein wenig an Abwechslung mangelt. Eines Tages beschließt Sven, der Langeweile, die sich im Laufe der Jahre in ihr Leben eingeschlichen hat, ein Ende zu setzen und überredet seine Frau zu einer neuen gemeinsamen Freizeitbeschäftigung. Sie entscheiden sich ambitioniert für eine Mitgliedschaft in einem neuen Tennisclub. Sven ahnt nicht, dass dieser Schritt ihm das wohl verrückteste Abenteuer seines Lebens beschert.

Der Roman “Passader Erzählungen” ist wie der erste Roman von Harald Berger (“EIN SCHÖNER URLAUB IN SCHOTTLAND”, auch über tredition erhältlich) äußerst unterhaltsam. Der Autor begeistert seine Leser auch hier wieder mit einer nicht ganz alltäglichen Geschichte, die sich dennoch tatsächlich irgendwo genau so ereignet haben könnte. Es geht in dem Buch um üble Geschäfte, geheime Machenschaften, gemeine Menschen und ein Ehepaar, das einfach nur ein wenig Abwechslung möchte, aber mehr erhält, als es sich in den wildesten Träumen ausgemalt hatte.

“Passader Erzählungen” von Harald Berger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9159-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen